Otto Group stellt sich mit Microsoft 365 dem digitalisierten Handelsmarkt der Zukunft

Der digitale Wandel hält für Unternehmen aller Größen vielfältige Herausforderungen bereit. Das gilt auch für die Otto Group, einer weltweit agierenden Handels- und Dienstleistungsgruppe mit über 52.000 MitarbeiterInnen und einem Umsatz von 13,4 Milliarden Euro. Mit 30 wesentlichen Unternehmensgruppen ist sie in mehr als 30 Ländern Europas, Nord- und Südamerikas und Asiens präsent. Im Zuge der Entwicklung vom Multi-Channel-Anbieter zum reinen Onlinehandel gilt es unter anderem für optimale Zusammenarbeit und Kommunikation sowie einheitliche IT-Infrastruktur und zukunftssichere Technik zu sorgen. Diese Anforderungen werden mit Hilfe der atwork GmbH auf Basis von Microsoft 365 konzernweit umgesetzt.

Die Fallstudie von atwork und Otto Group finden Sie hier.