Microsoft gibt Partnerschaften mit IBM und Booz Allen Hamilton bekannt

Auf der Worldwide Partner Conference hat Microsoft diese Woche die Erweiterung der Surface Enterprise Initiative durch zwei neuen Partnerschaften mit IBM und dem Beratungsunternehmen Booz Allen Hamilton bekanntgegeben. Dadurch bietet Microsoft seinen Geschäftskunden branchenspezifische Lösungen, welche die höchsten Sicherheitsstandards und Produktivitätsfeatures von Windows 10 mit den Geräten der Surface Reihe kombinieren.

Durchsuchungsbefehl für Kundenmails: US-Bundesgericht entscheidet zugunsten von Microsoft

Gestern hat ein US-Berufungsgericht im sog. „Warrant Case“ zugunsten von Microsoft entschieden. In diesem Fall geht es um die förmliche Anfechtungsklage von Microsoft gegen einen Durchsuchungsbeschluss („search warrant“), der von einem amerikanischen Gericht erlassen wurde. Microsoft wurde darin aufgefordert, den E-Mail-Verkehr eines Kunden, der in einem irischen Rechenzentrum von Microsoft gespeichert ist, herauszugeben.

Microsoft Dynamics 365

Microsoft hat mit Dynamics 365 eine End-to-End-Suite für intelligentes Business aus der Cloud angekündigt: Dynamics 365 wird ab Herbst 2016 verfügbar sein und bündelt die Cloud-Dienste von Dynamics ERP und Dynamics CRM in einem Cloud-Dienst. Dynamics 365 bietet zudem neue Geschäftsanwendungen, u. a. für Finanzen, Außendienst, Verkauf und Vertrieb, Marketing, Projekt-Service-Automation und Kundenservice.