Alles aus einer Hand: Microsoft Dynamics 365 ab 1. November 2016 verfügbar

Ab 1. November 2016 wird Dynamics 365 verfügbar sein. Das hat Takeshi Numoto, Corporate Vice President, Microsoft Cloud & Enterprise in seinem heutigen Blogpost angekündigt. Weitere Details zu den Neuerungen können Sie noch heute Abend ab 20:30 Uhr im Livestream der Keynote von Scott Guthrie, Executive Vice President, Microsoft Cloud and Enterprise Group, auf dem Summit 2016 sehen.

Ein erster Blick auf Dynamics 365

Am kommenden Dienstag, den 11. Oktober 2016 ab 20:30 Uhr, präsentiert Scott Guthrie, Executive Vice President, Microsoft Cloud and Enterprise Group auf dem Summit 2016 in Tampa, FL, Dynamics 365, die cloudbasierte End-to-End-Suite für intelligentes Business, erstmals der Öffentlichkeit. Sie können die Keynote und das Event live im Internet verfolgen: Wo: Live-Stream Wann: 11. Oktober, 20:30 Uhr

Durchsuchungsbefehl für Kundenmails: US-Bundesgericht entscheidet zugunsten von Microsoft

Gestern hat ein US-Berufungsgericht im sog. „Warrant Case“ zugunsten von Microsoft entschieden. In diesem Fall geht es um die förmliche Anfechtungsklage von Microsoft gegen einen Durchsuchungsbeschluss („search warrant“), der von einem amerikanischen Gericht erlassen wurde. Microsoft wurde darin aufgefordert, den E-Mail-Verkehr eines Kunden, der in einem irischen Rechenzentrum von Microsoft gespeichert ist, herauszugeben.

Microsoft Dynamics 365

Microsoft hat mit Dynamics 365 eine End-to-End-Suite für intelligentes Business aus der Cloud angekündigt: Dynamics 365 wird ab Herbst 2016 verfügbar sein und bündelt die Cloud-Dienste von Dynamics ERP und Dynamics CRM in einem Cloud-Dienst. Dynamics 365 bietet zudem neue Geschäftsanwendungen, u. a. für Finanzen, Außendienst, Verkauf und Vertrieb, Marketing, Projekt-Service-Automation und Kundenservice.

Vorausschauender Kundenservice statt reaktive Schadensbegrenzung: Microsoft stellt die neueste Version von Dynamics CRM 2016 vor

Mit der neuesten Version seines Kundenmanagementsystems Dynamics CRM 2016 verbindet Microsoft den Kundendienst noch stärker mit dem Internet der Dinge und vereinfacht somit beispielsweise die vorausschauende Wartung von Produkten (neudeutsch: „Predictive Maintenance“). Im Rahmen des „Spring 2016 Wave“-Updates wurden in dieser Woche neue Funktionen und intelligente Features vorgestellt, mit denen Unternehmen ihre Serviceprozesse weiter optimieren und noch schneller und intuitiver …

Lösungen bevorzugt: Das expandierende Profil von Dynamics CRM

Wenn Sie schon länger nicht über die globalen Administratorrechte von Office 365 mit CRM Online gearbeitet haben, haben Sie womöglich den neuen Mechanismus verpasst, den Microsoft für die Lieferung zusätzlicher CRM-Funktionalität erschaffen hat, die in einer neuen Online-Organisation nicht standardmäßig enthalten ist: bevorzugte Anbieterlösungen.

Dynamics CRM Lizenz-Szenarien

In letzten Beitrag wurde auf das das neue gestaffelte Preismodell für Dynamics CRM Online 2013 eingegangen. Zur Erinnerung: Microsoft hat drei Lizenz-Stufen eingeführt: Professional zu 53,10€/Benutzer/Monat, Basic zu 24,50€/Benutzer/Monat und Essential zu 12,30€/Benutzer/Monat. Ich besprach die neue Rolle des Partners als Lizenz-Consultant, der dem Kunden helfen soll, herauszuarbeiten, welche Lizenz-Stufe seinen Anforderungen entspricht. Ich habe beschlossen, dass es eventuell hilfreich wäre, …

Ist der Preis für Dynamics CRM gestiegen?

Dies ist die Frage, die ich neulich den Microsoft Execs stellte. Als Partner wurde ich über die neue gestaffelte Preis-Struktur informiert, die die pauschalen 36€/Benutzer/Monat ersetzt. Mit Microsoft Dynamics CRM 2013 Online führt das Team von Microsoft drei neue Lizenzen ein: Professional zu 53,10€/Benutzer/Monat, Basic zu 24,50€/Benutzer/Monat und Essential zu 12,30€/Benutzer/Monat. Nach einem kurzen Blick auf die angepriesene Vergleichstabelle über die …

Verwendung von Echtzeit-Workflows zum Anzeigen von Fehlermeldungen

In CRM 2013 haben wir nun die Möglichkeit, einen Workflow auf synchronen Ablauf einzustellen, was auch als Echtzeit-Workflow bezeichnet wird. Dies eröffnet großartige neue Möglichkeiten für die Nutzung von Workflows in der Gestaltung automatisierter Prozesse,und für sofort sichtbares Feedback für den Endnutzer beim Erstellen oder Ändern von CRM-Daten. Wird der Workflow-Prozess in Echtzeit ausgeführt, bietet das noch eine zusätzliche Funktion, …